Der Übertritt Ihres Kindes

Das gegliederte bayerische Schulsystem versucht den unterschiedlichen Fähigkeiten gerecht zu werden, damit jedes Kind entsprechend seinen Anlagen und Neigungen gefördert und gefordert wird. Deshalb erfolgt nach der vierjährigen Grundschulzeit eine Differenzierung durch verschiedene Schularten.

Es besteht neben der Förderschule oder privaten Schulen die Möglichkeit, die Mittelschule, die Realschule, später die Wirtschaftsschule oder das Gymnasium zu besuchen.

Bereits zum Halbjahr der 3. Klasse konnten Sie sich über die Bildungswege und Schulabschlüsse des bayerischen Schulsystems informieren und erfahren, dass es verschiedene Wege und verschiedene Ziele gibt.

Die Entscheidung, welche der Schularten die richtige für ein Kind ist, ist nicht immer leicht. Sie als Eltern wählen den angemessenen Bildungsweg gemeinsam mit Ihrem Kind und wir unterstützen Sie dabei.

In der Broschüre „Der beste Bildungsweg für mein Kind“ erhalten Sie die aktuellen Informationen vom bayerischen Kultusministerium zum Übertritt von der Grundschule an weiterführende Schulen.

Wenn Sie sich das Video „Welche Schulart ist die Richtige?“ anhören, erhalten Sie zusätzlich wichtige Informationen und Tipps von den Beratungslehrkräften unserer Grundschule für Ihre Entscheidung, die beste Schule für Ihr Kind zu finden.

Unsere Beratungslehrkräfte Frau Treml und Frau Klever beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei auftretenden Fragen gerne weiter.

Weitere Informationen zum Schulübertritt finden Sie im Formularcenter.

Individuelle Beratungs- und Informationsangebote zum differenzierten bayerischen Schulsystem

In einer ersten Informationsveranstaltung erhalten die Erziehungsberechtigten im Rahmen eines zusätzlichen Elternabends (sofern pandemiebedingt möglich) im zweiten Halbjahr der Jahrgangsstufe 3 Informationen über das differenzierte Bildungssystem, dessen Durchlässigkeit und die vielfältigen Abschluss- und Anschlussmöglichkeiten.

Auf Wunsch können auch Erziehungsberechtigte der Jahrgangsstufe 2 an der Informationsveranstaltung teilnehmen.

Wege im Bayerischen Schulsystem 2021/2022 (Video)

Übertrittsinformationen der weiterführenden Schulen

Informationen aus der Mittelschule

In der Powerpoint stellt sich der Mittelschulverbund Dillenberg-Zenngrund kurz vor.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der jeweiligen Homepage der Schule.

www.mittelschule-langenzenn.de

www.mittelschule-cadolzburg.de

Die Realschule

Informationen aus der Realschule

In der Powerpoint stell sich stellvertretend die Realschule Langenzenn vor.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der jeweiligen Homepage der Schule.

www.rs-langenzenn.de

Die Wirtschaftsschule

Informationen aus der Wirtschaftsschule

Im Video stellt sich die Hans-Böckler-Wirtschaftsschule vor.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der jeweiligen Homepage der Schule.

www.hans-boeckler-schule.de

Das Gymnasium

Informationen aus den Gymnasien

In der Powerpoint stellt sich das Wolfgang-Borchert-Gymnasium stellvertretend für andere Gymnasien vor.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der jeweiligen Homepage des in Frage kommenden Gymnasiums.

Beachten Sie bitte auch folgende Informationsbroschüre der Gymnasien der Stadt und des Landkreises Fürth.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Kind eine gute Entscheidung!

Planen Sie hier https://meinbildungsweg.info den Bildungsweg Ihres Kindes, den Sie auch jederzeit anpassen können. Viele Wege führen zum Ziel.

Hier gelangen Sie auf die Seite der Staatlichen Schulämter in der Stadt und im Landkreis Fürth.

https://schulaemter-fuerth.de

Cookie Consent mit Real Cookie Banner