Unser Leitbild

 

Miteinander leben – Miteinander lernen

in der Regelklasse und in der gebundenen Ganztagesklasse (ab 2016/2017) 

Wir sehen Schule als einen Lern- und Lebensort, in dem das positive Miteinander im Focus steht.


Unterricht:

Im Unterricht wollen wir vor allem erreichen, dass unsere Schüler kontinuier-lich Lernfortschritte machen und lebensbedeutsame Kompetenzen und Methoden erwerben.

 Wir wollen eine vertrauensvolle Lernatmosphäre schaffen und die Neugier der Schüler wecken und erhalten.

 Wir wollen die Schüler unterstützen, das Lernen zu lernen. 

Wir wollen durch differenzierende Maßnahmen die Schüler individuell und begabungsgerecht fördern und fordern.


Erziehung

Kinder, Eltern und Lehrer sowie alle am Schulleben Beteiligten wirken an einem angenehmen Schulklima mit und sind sich ihrer Vorbildfunktion bewusst. 

Eltern und Lehrer unterstützen sich in ihrer Erziehungsarbeit gegenseitig und erfüllen so ihren Bildungs- und Erziehungsauftrag gemeinsam. 

Im Ganztageszug soll die Elternmitarbeit noch ausgebaut werden.


Schulleben

Wir sind eine Schule, in der ein werteorientiertes, vielfältiges Schulleben gepflegt wird. 

Deshalb bieten wir jedem Mitglied der Schulgemeinschaft Raum und Gelegen-heit, sich mit eigenen Ideen kreativ und aktiv am Schulleben zu beteiligen. 

Wir gliedern das Schuljahr und den Schulalltag durch Rituale und wiederkeh-rende Veranstaltungen und festigen dadurch das Gemeinschaftsgefühl der Schüler-, Lehrer- und Elternschaft auch unter Einbeziehung von externen Kooperationspartnern. 

Wir fördern durch zahlreiche Aktionen und Projekte die musischen, künstlerischen und sportlichen Fähigkeiten und stärken dadurch das Selbstwertgefühl unserer Schüler.

 

Nachhaltige Langzeitprojekte (z.B. Fastenbasar seit 1988, Spendenaktionen bei Katastrophen …) unterstreichen das soziale Engagement unserer Schule sowie unsere Wertevermittlung.