Ablauf der Ferienbetreuung

Anmeldung

Die Ferienbetreuung ist bis zur angegebenen Frist vor dem Ferienbeginn bei den Mitarbeitern der Ferienbetreuung zu buchen.

Die Buchungen für die Ferien sind verbindlich

 

Nach der erfolgreichen Abgabe Ihres Antrages zur Aufnahme in die Ferienbetreuung innerhalb der angegebenen Frist und nach der Prüfung der Rahmenbedingungen

erhalten Sie nur eine schriftliche Mitteilung wenn die Betreuung nicht stattfindet.

 

Voraussetzung ist, dass mindestens 5 Kinder angemeldet sind. Sollten weniger Kinder angemeldet sein, so erhöhen sich die Kosten oder

die Betreuung findet nicht statt. (siehe Benutzungssatzung des Schulverbandes)

 

Diese Infos finden Sie auch auf unserer Schulinternetseite www.gs-veitsbronn.de.

 

Über die Schule erhalten Sie von uns rechtzeitig vor den Ferien auch einen Ablaufplan/ein Motto für die jeweilige Betreuungswoche.
Diesen Ablaufplan/Motto ist auch auf der Schulhomepage einen Woche vor Ferienbeginn abrufbar.

 

Betreuungstage

Das Kind wird wochenweise, während der Ferienzeit, von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr in den Räumen der ehemaligen Mittelschule Veitsbronn betreut. Das zu betreuende Kind wird persönlich gebracht und abgeholt. Die Aufsichtspflicht der Betreuerinnen beginnt mit der Übernahme des Kindes und endet mit der Übergabe des Kindes an die Erziehungsberechtigten oder bevollmächtigte Vertreter. Darüber hinaus obliegt die Aufsichtspflicht den Eltern. Dies gilt insbesondere für den Weg zu und von der jeweiligen Betreuungsstätte.

 

Die Kinder werden während der Betreuungszeit viel draußen und sonst viel in Bewegung sein.

 

Am Ende der Ferien erhalten Sie von uns einen Fragebogen. Denn wir wollen auch weiterhin daran arbeiten, dass Ihr/e Kind/er sich bei uns richtig wohl fühlt/en.

 

 

Das Team der Ferienbetreuung